skip to content

Charity


Engagement des POCG im sozialen Umfeld

Durch die Initative von POCG Mitglied Adriaan van Wallenburg hat der POCG seit 2009 eine Partnerschaft mit dem Förderkreis für Tumor- und Leukämieerkrankte Kinder und Jugendliche e.V. Bonn (www.foerderkreis-bonn.de)


### INFO ###

Wir spenden jeweils 1,- Euro des Mitgliedsbeitrags der Premium-Mitglieder am Jahresende gesammelt, an den Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche e.V. Bonn.


Der Förderkreis für Tumor- und Leukämieerkrankte Kinder und Jugendliche e.V. ist eine Selbsthilfegruppe von Eltern, deren an Krebs erkrankte Kinder an der Universitäts-Kinderklinik Bonn behandelt werden oder wurden und arbeitet eng mit den Ärzten und Schwestern der Kinderkrebsstation zusammen, um gemeinsam Familien mit einem krebskranken Kind zu helfen.

So nutzte Adriaan unter anderem das Sommerfest 2009 für den guten Zweck und verkaufte am POCG Stand viele seiner über Jahre gesammelten Schätze vom Porsche-Modellauto bis zum Porsche-Quartet um mit dem Verkaufserlös im Namen des POCG zu helfen. Am Ende kamen aus dem Verkauf und einer aufgestellten Spendenbox weit über 500 € zusammen.


Auch 2010 sammelt der POCG im Rahmen von Veranstaltungen Geld für den Förderverein. So gibt es eine Sammeldose, die wir z.B. am 1. Mai in Dinslaken am POCG Stand aufgestellt haben und auch bei Stammtischen wurde und wird für die gute Sache gesammelt.

 

Verkauf von Sammelobjekten

Herr van Wallenburg trennte sich von einigen seiner Sammelobjekten und verkaufte diese auf dem "Internationalen Club Day der Porsche-Freunde" in Dinslaken und überreichte dem Förderkreis den stolzen Erlös von 430,-- Euro.

Beim Sommerfest 2010 spendete der POCG einen Großteil des Erlöses der Tombola. Am Ende des Jahres haben wir den Betrag der aus der Spendendose und den verschiedenen Erlösen zusammengekommen ist auch noch etwas aufgerundet.

So konnte der POCG im Gesamtergebnis über 800,- € an den Förderverein überweisen, damit haben wir uns gegenüber dem Vorjahr sogar noch etwas gesteigert. Ein herzliches Dankeschön auch an Adriaan und alle die mit ihren Spenden die gute Sache unterstützt haben.


(neues Logo des Förderkreises)

Beim Sommerfest 2011 kam im Rahmen einer Versteigerung eine Summe von 2200,- Euro zusammen. 2000,- Euro für eine limitierte Uhr die dem POCG von der Fa. Hacher gestiftet wurde, weitere 200,- Euro erzielte ein Buch das von POCG Mitglied Peter Bambach gespendet wurde.

Zusammen mit Adriaan van Wallenburg habe ich mich in Bonn beim Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche getroffen um den Erlös der Uhrenversteigerung vom Sommerfest in Höhe von 2000,- Euro zu übergeben. Wir haben uns auch das Elternhaus des Förderkreises angesehen. Dort können Eltern von krebskranken Kindern übernachten, bzw. wohnen solange sich die kleinen Patienten in der nahegelegenen Krebsklinik im Behandlung befinden.

Die 2000,- Euro habe ich separat übergeben, da ich die Uhr ja wie bekannt selbst ersteigert habe und es daher mein privates Geld ist was in diesem Fall dem Förderverein zu Gute kommt. Außerdem wollte ich mir auch mal anschauen, wie das Ganze sich vor Ort so darstellt und was der Förderverein so genau macht.

Die 200,- Euro für das Buch wird mit den restlichen Spenden aus Sammelaktionen usw. am Ende des Jahres überwiesen.

+++

 Dankschreiben des Förderkreises an den POCG