skip to content

2. Internationale Ransel-Classics bei Rüdesheim


13.-16. Mai 2010 - 2. Internationale Ransel-Classics, die grüne Hölle am Berg.

Nachdem die ersten beiden Tage der 2. Ransel-Classics leider im Regen und Schlamm untergegangen waren, hatte der Wettergott doch noch ein einsehen. Durch die guten Kontakte von Dieter konnten wir am Samstag das POCG Clubzelt auf einen trockenen Platz in Ransel umziehen und sogar ein Wasserschlauch für das Abspülen des Matsches unserer Autos war verfügbar. Von da an hat das Ganze wirklich richtig Spaß gemacht.

Bei trockener Straße konnte das POCG Team dann zeigen, wozu unsere „alten“ Porsches doch noch in der Lage sind. Alles ist heil geblieben und wir haben beim ersten Manschaftsrennen direkt den ersten Platz errungen. Obwohl es bei einer Gleichmäßigkeitsprüfung zwar nicht auf die Geschwindigkeit ankommt waren wir trotzdem die Strecke für uns neu war und wir aufgrund des schlechten Wetters am Freitag nicht trainieren konnten ziemlich weit vorne.

Als Starter für den POCG waren dabei die "Bergrennprofis"

1.) Andreas mit Beifahrer “Racing” Rolf - 924S | Bestzeit 3:08 Min.
2.) Andreas - 911 SC Cabrio | Bestzeit 3:12 Min.
3.) Marcel - 911 SC 3.0 | Bestzeit 3:14 Min. 
4.) Dietmar - 911 Carrera 3.2 | Bestzeit 3:23 Min.
5.) Dieter mit Sohn Constantin - 914/4 | Bestzeit 3:47 Min.

Zum Vergleich, ein Teilnehmer mit seinem DeTomaso Pantera fuhr eine 3:20 und selbst die für Bergrennen geradezu gemachten Fahrzeuge wie ein NSU TT (3:16) und ein BMW 2002 (3:14) konnte wir hinter uns lassen. Die schnellsten am Berg waren mit knapp unter 3. Minuten nur wenige Sekunden schneller als wir.

Als Gäste konnten wir Norbert, Hans-Werner, Markus und Pasqual bei uns im Fahrerlager begrüßen.

So wie es aussieht, werden wir auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder mit dabei sein.


Video Gallery - Ransel 2010

Get the Flash Player to see this player.


Bildergallerie